Lebensraum Baum

 

Ein Baum ist Leben.

Wenn wir einen Baum fällen, sehen wir nur das Holz. Ein Baum ist jedoch weitaus mehr!
Nach dem Fällen eines Baumes, zeigt sich erst sein wahrer Wert. Um ihn zu ersetzen, müssen je nach Art etwa 200 Jungbäume und mehr gepflanzt werden. Dies bezieht sich auf den unglaublichen Nutzen eines alten Baumes, seiner Sauerstoffproduktion, seiner Filterfunktion und vor allem seines Lebensraums.
Ein durchschnittlicher Baum beherbergt von Kopf bis Fuß – also von der Krone bis zur Wurzel – viele verschiedene Arten Lebewesen, darunter natürlich unzählbare Mengen an Kleinstlebewesen unter der Erde. Ein gesunder Laubbaum wandelt im Laufe eines Jahres 5 bis 6 Tonnen Kohlendioxid in etwa 3 Millionen Liter Sauerstoff um und versorgt damit im Durchschnitt 10 Menschen.

Was ist ein Baum? Sie dürfen das Bild für private Zwecke downloaden,

und hier auch gerne zum Ausmalen in Din A 4

oder in Din A 3